V•D Projekte

Projekt Dubben

Projekt Dubben

Bau einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, bestehend aus 3 Baukörpern:

Werkstatt und Lager mit Stahltragwerk, 1-geschossig, Trapezblechdach mit Börtelfalz-Aludeckung.
Verwaltung und Sozialräume, 2-geschossig, Stahlbetonwände und -decken, Alu-Welle Fassade, Gründach.
Lagergebäude mit Stahltragwerk, Aluwelle und Trapezblechdach.
Das Gebäude ist unter der besonderen Berücksichtigung der Barrierefreiheit entwickelt und umgesetzt worden. Zudem wurde auf Nachhaltigkeit geachtet: natürliche Belichtung, Ökologie (z.B. Gründach), hochwertige Baumaterialien (z.B. Holzfußböden). Durch dezente Farb- und Materialwechsel, interessante Innen-Außen-Bezüge und individuell gelöste Details ist das Gebäude sehr klar strukturiert und ist ein gelungenes und sehenswertes nicht ganz typisches Werkstattgebäude.

 

Bauzeit April 2007 bis Juni 2008
Bauherr: Elbe-Werkstätten
Baukosten: ca. 6,0 Mio EUR
Fläche: ca. 4.200 m2 BGF
Leistung : LPH 1-8 (LPH 1-4 Mitarbeit bei A+S Architekten)
Standort: Hamburg, Dubben 1
Status: Fertigstellung 2008

 

Ansichten Bauvorhaben Dubben (Für eine vergrößerte Ansicht bitte in ein Bild klicken.)